Fotoshooting Outdoor mit Jasmin – Set 01

Generell geht es bei der Streetshooting darum, das Leben an öffentlichen Orten festzuhalten. Und Streetshooting muss, wie der Name schon sagt, nicht auf der Straße bei Dunkelheit gemacht werden. Dieses Fotoshooting kann in Höxter überall gemacht werden.

Street Photography ist ein vielfältiges und ziemlich spannendes und aufregendes Genre der Fotografie. Menschen im Alltag, auch bei Dunkelheit in Brakel zu fotografieren ist jedoch nicht einfach. Es braucht zwar ein wenig Mut, aber auch einiges an Talent in vielen Bereichen der Fotografie. Außerdem erfordert es viel Geduld und Zeit.

Welche Motive oder Szenen kann man beim Fotoshooting ablichten?
Die sozialen Medien sind voll von mittelmäßigen, wenn nicht gar minderwertigen Bildern. Bei der Straßenfotografie geht es nicht nur darum, die Kamera irgendwohin zu in Brakel richten und den Auslöser über Misserfolg oder Erfolg zu drücken.

Wenn du lernst, auf diese Dinge zu schauen, werden dir fast automatisch fotografische Motive auffallen. Tiere und Menschen in Höxter, die sich im Alltag in einer solchen Szene stehen oder bewegen, können prägende Details sein. Dies macht die gewöhnliche Szene zu einem Kandidaten für die Straßenfotografie.

Es braucht Mut, mit dem Streetshooting bei Dunkelheit zu beginnen. Wenn du jedoch von Anfang an ein Smartphone hast, musst du dir keine Sorgen machen. Tatsächlich haben viele Menschen auf der Straße solche Geräte immer vor Augen. Egal, ob du eine Wegbeschreibung auf Google Maps nachschlägst oder ein Foto mit der Kamera-App machst, du bleibst für Passanten immer unauffällig und unentdeckt.

Auch wenn die Kamera beim Streetshooting in Brakel groß ist, ist es am besten, nicht bei Bruce Gilden Stil zu bleiben. Dieser berühmte Fotograf wurde berühmt dafür, dass er sich seinen Motiven näherte und ihnen mit seinem Blitz direkt ins Gesicht leuchtete. Dadurch entsteht ein starker Kontrast zum Hintergrund in der Dunkelheit in Brakel, was zu sehr intimen und ungestellten Aufnahmen führt, aber je nach Umgebung auch die Aufmerksamkeit des Fotografen auf sich ziehen kann.

Wenn dich das Shootingthema Interessiert schreib mir einfach bei Facebook oder Instagram !

Fotoshooting Outdoor mit Janette

Heute hatte ich nach längerer Pause endlich wieder ein Portraitshooting in Höxter. Janette hat sich spontan bereit erklärt während des „Höxteraner Lichterglanzes“ im Bereich „Available Light Fotografie“ zu experimentieren.

Zum Einsatz kam die Nikon D300 (ohne Blitz) mit dem Nikon 50mm 1.8 Objektiv.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: